This job listing has expired and may no longer be relevant!

Arbeitsgemeinschaft Berufsständischer Versorgungseinrichtungen sucht Referent(in)

Arbeitsgemeinschaft Berufsständischer Versorgungseinrichtungen 3-5y Mid Level  Brussel, Brussels Hoofdstedelijk Gewest, Belgium 16 Aug 2017

Job Description

Referent/Referentin

Die Arbeitsgemeinschaft berufsständischer Versorgungseinrichtungen e. V. (ABV) ist die politische Spitzenorganisation der 89 auf Landesrecht beruhenden berufsständischen Versorgungseinrichtungen der verkammerten Freien Berufe (Ärzte, Apotheker, Architekten, Notare, Rechtsanwälte, Steuerberater bzw. Steuerbevollmächtigten, Tierärzte, Wirtschaftsprüfer und vereidigten Buchprüfer, Zahnärzte sowie Psychotherapeuten und Ingenieure) in der Bundesrepublik Deutschland.

Aufgabe unserer Mitgliedseinrichtungen ist es, für den ihnen aufgrund gesetzlicher Zuweisung als Pflichtmitglied angehörenden Personenkreis die Vorsorge für das Alter, bei Invalidität und für Hinterbliebene sicherzustellen.

Die ABV ist seit über zwanzig Jahren mit einem Verbindungsbüro in Brüssel vertreten. Das Büro Brüssel organisiert und implementiert die Arbeit der ABV auf europäischer Ebene.

Für das Büro Brüssel sucht die ABV aktuell Verstärkung.

Arbeitsplatzbeschreibung

  • Interessenvertretung der berufsständischen Versorgungswerke in Brüssel; thematische Schwerpunkte: Freie Berufe, soziale Sicherung, Finanzmarkt und Kapitalanlage;
  • Betreuung der für die berufsständische Versorgung relevanten Dossiers auf europäischer Ebene; Informationsbeschaffung, -aufbereitung und -übermittlung; Beratung und Unterstützung der Geschäftsführung und der zuständigen Mitarbeiter/innen im Büro Berlin;
  • Auf- und Ausbau eines themenspezifischen Kontaktnetzwerks; Austausch mit Institutionen aus anderen EU-Mitgliedstaaten; Abstimmung mit deutschen Institutionen in Brüssel;
  • Erstellung von Positionspapieren und anderen Ausarbeitungen für Adressaten auf europäischer und nationaler Ebene und zur internen Verwendung auf Englisch und Deutsch;
  • Vertretung des ABV in Gremien auf europäischer Ebene sowie Interessenvertretung gegenüber den europäischen Institutionen und der Öffentlichkeit.

Fachliche Voraussetzungen

  • Zweites juristisches Staatsexamen oder Diplom/Master in Volkswirtschaftslehre oder vergleichbarer akademischer Abschluss;
  • Mindestens drei Jahre Berufserfahrung im europäischen Kontext (vorzugsweise in einer der europäischen Institutionen);
  • Tätigkeitsrelevante Erfahrung in den o. g. Themenschwerpunkten;
  • Bereitschaft, sich schnell in neue Themen einzuarbeiten;
  • Verhandlungssichere Kenntnisse in Deutsch, Englisch und Französisch in Schrift und Wort;
  • Versierter Umgang mit zeitgemäßer Bürokommunikation.

Persönliche Voraussetzungen

  • Freude am Kontakt mit Menschen und an neuen Begegnungen;
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität, analytisch-konzeptionelles Denken, präzise und anschauliche Sprache;
  • Eigeninitiative, Verhandlungsgeschick, Koordinierungs- und Durchsetzungsvermögen, souveränes Auftreten;
  • Präsentationsvermögen, Bereitschaft zu Reisetätigkeit.

Dienstsitz der ausgeschriebenen Stelle ist Brüssel.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Sollten Sie sich in dieser Beschreibung wiederfinden und konnten wir Ihr Interesse für eine Arbeit im Büro Brüssel der ABV wecken, so freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.

Bitte übermitteln Sie uns diese ausschließlich als PDF-Dokumente bis zum 31. August 2017 per Mail zu Händen von Herrn Hauptgeschäftsführer Peter Hartmann an die E-Mail-Adresse bewerbung@abv.de. Herr Hartmann steht auch für Fragen und für weitergehende Informationen telefonisch (Rufnummer: +49 30 8009310-0) zur Verfügung.

237 total views, 2 today Print Job