This job listing has expired and may no longer be relevant!

Bundesverband der Deutschen Industrie sucht Referent(-in) für EU-Recht, Wettbewerb & Verbraucherpolitik

Bundesverband der Deutschen Industrie 3-5y Mid Level  Brussel, Brussels Hoofdstedelijk Gewest, Belgium 18 Mrz 2018

Job Description

Referent(-in) für EU-Recht, Wettbewerb & Verbraucherpolitik

Der BDI ist die Spitzenorganisation der deutschen Industrie und der industrienahen Dienstleister. Er spricht für 35 Branchenverbände und mehr als 100.000 Unternehmen mit rund 8 Millionen Beschäftigten. Er transportiert dabei die Interessen der deutschen Industrie an die politisch Verantwortlichen und unterstützt damit die Unternehmen im globalen Wettbewerb.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine Referentin/einen Referenten in der Abteilung Recht, Wettbewerb und Verbraucherpolitik am Standort Brüssel.

Aufgaben

  • Beschaffung, Bewertung und Aufbereitung von Informationen zum europäischen Unternehmens- und Gesellschaftsrecht
  • Vertretung und Durchsetzung der Interessen des BDI gegenüber europäischen Institutionen (Kommission, Europäisches Parlament, Rat) sowie BusinessEurope
  • Analyse und Bewertung rechtspolitischer Sachverhalte des europäischen (Wirtschafts-)Rechts
  • Vorbereitung von Positionspapieren zu wirtschafts- und insbesondere gesellschaftsrechtlichen Gesetzgebungsvorhaben der EU
  • Bündeln, Koordinieren und Formulieren rechtspolitischer Positionen für Reden, Statements und Beiträge des Präsidenten, des Hauptgeschäftsführers und der Ehrenämter zu den fachspezifischen Themen
  • Vorbereitung von politischen Terminen, Hintergrundgesprächen, Diskussionen und Pressegesprächen
  • Konzeption und Durchführung von Veranstaltungen und Projekten

Voraussetzungen

  • Überdurchschnittlich abgeschlossenes juristisches Studium (Volljurist/in), idealerweise mit Schwerpunkt europäisches Recht oder Gesellschaftsrecht
  • Mehrjährige Berufserfahrung, idealerweise bei der Kommission, dem Europäischen Parlament oder einem Verband
  • Hervorragende Kenntnisse im europäischen Recht, insbesondere im europäischen Wirtschaftsrecht und im europäischen Gesetzgebungsverfahren
  • Gute analytische Fähigkeiten und Formulierungsstärke hinsichtlich der Adressierung wirtschaftspolitischer Sachverhalte an unterschiedliche Zielgruppen
  • Gestaltungswille, Verhandlungsgeschick sowie ausgezeichnetes Kommunikations- und Kontaktverhalten
  • Ausgeprägte Dienstleistungsmentalität, Teamfähigkeit und Organisationsvermögen
  • Verhandlungssicheres Englisch, sehr gutes Französisch, weitere Sprachen vorteilhaft

Bewerbung

Für Fragen steht Ihnen Frau Rall, Telefonnummer +49302028-1439 gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte an jobs@bdi.eu richten.

386 total views, 2 today Print Job