Please register to apply for this job.

Bundesverband der Deutschen Industrie sucht Referent(in) für Mobilität und Logistik

Bundesverband der Deutschen Industrie 3-5y Mid Level  Brussel, Brussels Hoofdstedelijk Gewest, Belgium 20 Jun 2018

Job Description

Referent(in)

Der BDI ist die Spitzenorganisation der deutschen Industrie und der industrienahen Dienstleister. Er spricht für 35 Branchenverbände und mehr als 100.000 Unternehmen mit rund acht Millionen Beschäftigten im Inland. Der BDI transportiert die Interessen der deutschen Industrie an die Politik. Damit unterstützt er die Unternehmen im globalen Wettbewerb. Er verfügt über ein weit verzweigtes Netzwerk in Deutschland und Europa, auf allen wichtigen Märkten und in internationalen Organisationen.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine Referentin/einen Referenten für die Abteilung Mobilität und Logistik in Brüssel.

Aufgaben

  • Analyse, Bewertung und Formulierung verkehrspolitischer Positionen des BDI auf europäischer Ebene zu allen Themenstellungen der Verkehrspolitik, insbesondere zu
    • CO2-Regulierung im Verkehrssektor
    • Elektromobilität
    • Flottenregulierung von PKW und Lkw
  • Monitoring und aktive Begleitung aller verkehrspolitischen Aktivitäten in Brüssel
  • Kontaktpflege und Vertretung der Positionen des BDI in den genannten Themen gegenüber Europäischem Parlament, EU-Kommission, der Vertretung des Bundes in Brüssel, BUSINESSEUROPE, Mitgliedsverbänden und der Öffentlichkeit
  • Eigenständige Konzeption und Durchführung von Projekten und Veranstaltungen
  • Vorbereitung von politischen Terminen, Hintergrundgesprächen, Diskussionen und Pressegesprächen
  • Entwurf von Beiträgen und Reden zu den fachspezifischen Themen sowie Verfassen eigener Veröffentlichungen
  • Entwicklung von Strategiepapieren

Voraussetzungen

  • Sehr guter akademischer Abschluss aus dem Bereich der Rechts- oder Wirtschaftswissenschaften
  • Berufserfahrung in einem Unternehmen oder Verband im Bereich Mobilität und Logistik oder einem fachnahen Gebiet
  • Sehr gute Kenntnisse des nationalen und europäischen Gesetzgebungsverfahrens sowie solides Verständnis wirtschaftspolitischer Zusammenhänge und Entscheidungsprozesse
  • Teamorientierung bei gleichzeitig hoher Fähigkeit zur selbstständigen Arbeit
  • Erfahrung in der Konzeption und Durchführung von Projekten, Gremiensitzungen und Veranstaltungen
  • Gestaltungswille, Ergebnisorientierung und die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte für unter-schiedliche Zwecke und Zielgruppen adressatengerecht zu formulieren
  • Hohe kommunikative Kompetenz sowie ausgeprägtes Verhandlungsgeschick
  • Bereitschaft zu regelmäßigen Dienstreisen zwischen Berlin und Brüssel
  • Sehr gute englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift, gute Französischkenntnisse von Vorteil

Für Fragen steht Ihnen Frau Schütt, Telefonnummer +49 30 2028-1601, gerne zur Verfügung.

Bewerbungen

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte an jobs@bdi.eu richten.

344 total views, 1 today Print Job