Deutscher Caritasverband sucht Referent(in)

Deutscher Caritasverband e.V. 3-5y Mid Level  Brussel, Brussels Hoofdstedelijk Gewest, Belgium 1 Jul 2018

Job Description

Referent(in)

Der Deutsche Caritasverband e.V. ist die von den deutschen Bischöfen anerkannte institutionelle Zusammenfassung und Vetretung der katholischen Caritas in Deutschland und Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege. Die Hauptvertretung Brüssel vertritt die Interessen des Deutschen Caritasverbands gegenüber den Europäischen Institutionen. Dort ist die Stelle einer/eines Referentin/Referenten (100%) zum 1. September 2018 auf ein Jahr befristet zur Vertretung von Mutterschutz und Elternzeit zu besetzen.

Ihre Aufgaben sind:

  • Monitoring und Analyse der Maßnahmen der europäischen Sozialpolitik
  • Mitwirkung an sozialrechtlichen Positionierungen des Deutschen Caritasverbandes
  • Unterstützung der Fachbereiche in der Zentrale, der Gliederungen und Mitglieder des DCV bei der Rezeption der europäischen Sozialpolitik
  • Geschäftsführung der Konferenz der EU-Referenten der Diözesancaritasverbände
  • Mitwirkung an Veranstaltungen des Deutschen Caritasverbandes zur Europapolitik
  • Vertretung des Deutschen Caritasverbandes in europäischen Konferenzen und Gremien

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • Studium der Rechts- oder Geisteswissenschaften mit europapolitischem Bezug
  • Umfassende Fachkenntnisse zu Recht, Politik und Institutionen der Europäischen Union
  • Selbstständiges und analytisches Denken
  • Ausgeprägtes Kommunikations- und Vernetzungsvermögen, Interesse an einem kulturell und sprachlich vielfältigen Arbeitsumfeld
  • Sicherheit und Gewandheit im mündlichen und schriftlichen Ausdruck in der deutschen Sprache (vorzugsweise Muttersprache oder vergleichbare Kenntnisse) sowie in der englischen Sprache. Kenntnisse weiterer europäischer Sprachen insbesondere des Französischen sind ebenfalls erwünscht
  • Erfahrungen in der Moderation von Gruppen und mit Projektarbeit
  • Reisebereitschaft innerhalb Deutschlands und Europas
  • Eine positive Einstellung zur katholischen Kirche und ihre sozialen Arbeit und eine Identifikaton mit den Zielen unserer Organisation

Da die Stelle in einer kleinen Einheit angesiedelt ist, werden in besonderem Maße Teamfähigkeit, Kreativität, Flexibilität und Eigeninitiative erwartet.

Die Anstellung erfolgt nach belgischem Arbeits- und Tarifrecht. Bei gleicher Qualifikation und Eignung für den Arbeitsplatz werden Bewerber/innen mit Behinderung bevorzugt.

Bewerbung

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 08.07.2018.

Für Auskünfte steht Ihnen gerne Frau Wagenführ-Leroyer zur Verfügung: Tel. +32 2 230 4500

Denken Sie bitte daran, bei Ihrer Bewerbung politjobs.eu zu erwähnen.

612 total views, 1 today Print Job