FNS sucht Programme Manager/Media Officer (m/w)

Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit 2-3y Junior Level  Brussel, Brussel, Belgium 21 Jul 2016

Job Description

Das Regionalbüro Europäischer und Transatlantischer Dialog der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit sucht möglichst zum 01.09.2016 für seinen Standort Brüssel eine/einen

Programme Manager/Media Officer

Zu den Aufgaben zählen insbesondere

  • die Konzeption, Organisation und Administration von politischen Diskussions- und Dialogveranstaltungen;
  • die Recherche zu relevanten Themen und Referenten;
  • das Verfassen von Berichten zu Veranstaltungen und aktuellen Ereignissen auf Deutsch und Englisch;
  • den Ausbau der Social Media Aktivitäten, Pflege der Website;
  • die Redaktion des zweiwöchentlichen Newsletters;
  • die Vertiefung, Ausweitung und Betreuung des Stiftungsnetzwerks insbesondere am Standort Brüssel.

Anforderungsprofil

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Studium (mindestens Bachelor);
  • ausgewiesenes Interesse an europa- und entwicklungspolitischen Themen;
  • liberale gesellschaftspolitische Grundhaltung mit einem hohen Interesse an liberalen Reformkonzepten;
  • belastbares Netzwerk aus europapolitischen Entscheidungsträgern und Meinungsbildnern;
  • starke kommunikative Fähigkeiten in Wort und Schrift, sicheres Auftreten und diplomatisches Geschick, Teamfähigkeit und Bereitschaft zur Einarbeitung in neue Themen;
  • ausgewiesenes organisatorisches Geschick, idealerweise Erfahrungen im Veranstaltungsmanagement;
  • sehr gute EDV-Kenntnisse, insbesondere im Umgang mit MS Office Anwendungen, Photoshop, idealerweise Videoschnittprogrammen;
  • verhandlungssicher in mindestens zwei Arbeitssprachen der Europäischen Union.

Die Einstellung erfolgt auf der Grundlage eines belgischen Arbeitsvertrags, der entsprechend der Projektlaufzeit bis zum 31.12.2018 befristet ist.

Bei Interesse senden Sie bitte Ihre Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen per Mail bis zum 31.07.2016 an Ute Entrup, Office Manager, ute.entrup@fnst.org.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Entrup telefonisch unter +32 2 282 09 30 zur Verfügung.

Auswahlgespräche planen wir vom 22 -24.08 zu führen.

1514 total views, 3 today Print Job