This job listing has expired and may no longer be relevant!

Lufthansa Group sucht Referent/-in EU Affairs

Lufthansa Group 3-5y Mid Level  Brussel, Brussels Hoofdstedelijk Gewest, Belgium 18 Dez 2017

Job Description

Referent/-in EU Affairs

Über Deutsche Lufthansa AG

Die Lufthansa Group ist ein weltweit operierender Luftverkehrskonzern mit insgesamt mehr als 550 Tochterunternehmen und Beteiligungsgesellschaften. Die Passagierbeförderung ist das größte Geschäftsfeld der Lufthansa Group und wird durch die Fluggesellschaften Lufthansa Passage, SWISS, Austrian Airlines, Eurowings und Brussels Airlines sowie SunExpress durchgeführt. Das über die internationalen Drehkreuze Frankfurt, München, Zürich, Wien und Brüssel bediente Streckennetz umfasste im Sommerflugplan 2016 301 Destinationen in 100 Ländern.

Ihre Aufgaben / Ihr Arbeitsplatz

Das EU Liaison Office der Lufthansa Gruppe vertritt die Interessen des Lufthansa-Konzerns gegenüber den EU-Institutionen und fördert das Verständnis für die Belange der Luftfahrt und der Lufthansa Gruppe bei den zuständigen Stellen. Wir erarbeiten und koordinieren in Abstimmung mit den Konzerngesellschaften und deren Fachabteilungen die Positionen der Lufthansa Gruppe zu Gesetzgebungsvorhaben und anderen Themen mit Bezug zur EU und ihren Behörden. Schwerpunkt sind die Luftverkehrs-, Umwelt-, Verbraucher- und Wettbewerbspolitik.

  • Monitoring von Gesetzgebungsprozessen im EU Parlament, Kommission und Rat; Analyse und politische Beurteilung
  • Entwicklung und Umsetzung von Lobbyingstrategien zusammen mit den zuständigen Fachbereichen der Konzerngesellschaften; ggfs Erarbeiten von Vorschlägen und Einbringen von Änderungsanträgen zu Gesetzgebungsvorhaben; Erarbeiten von Positionspapieren und Stellungnahmen für EU-Institutionen
  • Eigenständige Vertretung der Konzerninteressen gegenüber europäischen Institutionen, Verbänden, Parteien und Nichtregierungsorganisationen; Mitarbeit in Fachgremien von Verbänden, insbesondere BDL und A4E; eigenständiges Networking, Teilnahme an politischen Veranstaltungen (auch abends)
  • Vorbereitung von Briefings für die Unternehmensleitung und von Beiträgen für konzerninterne Publikationen
  • Verantwortung für die Administration der Abteilung, Koordination und Organisation von Terminen und Veranstaltungen, Ausbildung der Praktikanten

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium in politischen oder Rechtswissenschaften oder EU Studies
  • Analytisches und konzeptionelles Denken; systematische Arbeitsweise; rasche Auffassung
  •  Interesse an politischen und wirtschaftlichen Entwicklungen, insbesondere im Bereich Luftfahrt
  • Unternehmerisches Denken; analytisches und konzeptionelles Denkvermögen; strategisches Verständnis; Fähigkeit zu interdisziplinärem Arbeiten; Konflikt- und Kompromissfähigkeit; Kreativität bei der Erarbeitung von Problemlösungen; Fähigkeit, komplexe Sachverhalte präzise darzustellen.
  • Mindestens vier Jahre einschlägige Berufserfahrung auf einer vergleichbaren Position (Arbeit mit Behörden, europäischen Institutionen und/oder in der Luftfahrtindustrie); Auslandserfahrung erwünscht
  • Bestehendes Beziehungsnetz zu den für die Luftfahrt wichtigen Entscheidungsträgern in den EU-Institutionen und Erfahrung in der Kontaktpflege wünschenswert
  • Erfahrung in Verbandsarbeit (vorzugsweise im Gebiet der Luftfahrt); vertiefte Kenntnisse der Luftfahrtindustrie; Erfahrung mit Betriebsabläufen im LH Konzern von Vorteil
  • Kommunikative, teamfähige, flexible, selbständige und belastbare Persönlichkeit; diplomatisches Geschick; interkulturelle Kompetenz; organisatorisches Geschick
  • Sehr gute deutsche und englische sowie gute französische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Kommunikation, sicheres Auftreten
  • Gute Computerkenntnisse (MS Office)

Bewerbung

Für weitere Informationen kontaktieren Sie Wendy Brems: cal-a.ams.hr.benelux@dlh.de

HIER BEWERBEN

1471 total views, 2 today Print Job