LändermanagerIn (m/w/d) Compliance

GIZ 3-5y Mid Level  Bonn, Nordrhein-Westfalen, Germany 4 Sep 2020

Job Description

GIZ sucht für den Standort Bonn

LändermanagerIn (m/w/d) Compliance

Der Ländermanager (m/w/d) Compliance ist verantwortlich für die Steuerung der Aktivitäten der Allianz für Integrität in (West-) Afrika. Die Allianz für Integrität ist ein Lern- und Umsetzungsnetzwerk, welches im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung Unternehmen und Regierungen in Partnerländern dabei unterstützt, gemeinsam Korruptionsrisiken zu reduzieren. Sie nutzt dabei die Dynamik, die durch internationale Normen und nationale Gesetzgebung in einigen Industrieländern entstanden ist und dazu geführt hat, dass international tätige Unternehmen nun beginnen Korruption in ihren Lieferketten zu bekämpfen. Dies bildet ein effektives Anreizsystem für Unternehmen in Schwellen- und Entwicklungsländern ihrerseits gegen Korruption vorzugehen. Die Allianz für Integrität wird von ihren Unterstützern und Partnern in den Partnerländern (Brasilien, Ghana, Indien, Mexiko) und -regionen, aber auch in Deutschland getragen.

Ihre Aufgaben

  • Koordinierung der Aktivitäten der Allianz mit dem Schwerpunkt Ghana und Nigeria sowie strategische Weiterentwicklung der Aktivitäten in weiteren Ländern Afrikas
  • Unterstützung des Büros in Ghana durch Planung, Umsetzung und fachliche Abstimmung vor Ort
  • Konzeption und Durchführung von Projektaktivitäten zum Aufbau eines Ethik- und Integritätsprogrammes bei der Economic Community of West African States
  • Konzeption und Durchführung von Fachveranstaltungen und Dialogformaten sowie Konzeption von Materialien und Steuerung der beauftragten externen Expert*innen
  • Vernetzung und Kontaktpflege mit Partnern aus Regierung, Wirtschaft und Zivilgesellschaft
  • Mitarbeit an internationalen Prozessen im Bereich Anti-Korruption und Integrität sowie Vertretung der Allianz für Integrität auf internationalen Konferenzen
  • Unterstützung bei der Mittelakquise

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich der Rechts-, Sozial- oder Wirtschaftswissenschaften
  • Praktische Kenntnisse und Arbeitserfahrung im Bereich Compliance, Integrität und Anti-Korruption, insbesondere mit Bezug zur Privatwirtschaft
  • Regionalerfahrung Afrika oder Arbeitserfahrung mit regionalen Wirtschaftsgemeinschaften erwünscht
  • Sensibilität für die Positionen und Bedarfe der verschiedenen Stakeholder aus Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft
  • Interkulturelle Kompetenz, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und diplomatisches Geschick
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise, Teamfähigkeit, Belastbarkeit sowie ein glaubwürdiges und sicheres Auftreten
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse sowie gute Französischkenntnisse

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung bis zum 30.09.2020.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Diese Stelle finden Sie unter der Job-ID P1533V4369.


Bitte vergessen Sie nicht bei Ihrer Bewerbung politjobs.eu zu erwähnen!